Kreisliga C,Gruppe 2, 6.Spieltag, VFL Minden : SV Hausberge III 2:2 (1:1)

Ein ganz starker Auftritt unserer III Mannschaft. Leider konnte die Tabellenführung vom derzeitigen Spitzenreiter nicht zurück erobert werden.Auf grund der gestrigen katastrophalen Chancenauswertung wurden jedoch 2 Punkte definitiv verschenkt.Nach 10 Minuten erzielte Paul Barkmann nach schönem Zuspiel von Sebastian Naumann das 1:0 für den SVH,indem er aus 8m flach einschob.Anstelle des 2, oder sogar 3:0 erwischte den SVH in der 32 Minute ein Konter der Heimmannschaft, die durch einen Drehschuß etwas glücklich zum völlig unverdientem Ausgleich kamen.Danach verlor Hausberge ein wenig den Faden und es ging mit 1:1 in die Halbzeit.20 Sekunden nach Wiederbeginn dann die nächste Großchance,doch Sebastian Naumann verfehlte eine tolle Flanke von Matze Kehl, freistehend vor dem Keeper knapp.In der Folgezeit war Hausberge wieder am Drücker und ließ keine wirklich Chance für den Tabellenführer zu.Hochverdient ging man in der 61 Minute durch einen Schuß von Pascal Budde mit 2:1 in Führung.Vorbereitet wieder einmal durch Sebastian Naumann.Naumann selbst hatte es aber selber 2x auf dem Fuß,freistehend vor dem Keeper, den Ball unterzubringen, aber es fehlte z.Teil das Glück bzw der Keeper spielte auch eine glänzende Partie.Ein guter Angriff vom VFL bescherte ihnen nur 2 Minuten später einen von Sven Newey verschuldeten Foulelfmeter.Trotz Wiederholung des Strafstosses, wurde er sicher zum Ausgleich verwandelt.Hausberge wechselte in der 70 Minute den völlig glücklosen S.Naumann gegen Manuel Schumann aus.5 Minuten später hätte der Joker fast gestochen, doch den platzierten Kopfball von Schumann in die untere,rechte Torwartecke konnte der neue Keeper glänzend zur Ecke abwehren.Die Auswechslung war nötig, da der Stammtorhüter sich in der 65 Minute an der Schulter verletzte. Wenig später lief Pascal Budde von halb links frei auf den Torwart zu, doch anstatt in die lange Ecke zu schieben, wollte er auf Schumann passen, der diesen Ball jedoch nicht bekommen konnte. Der VFL hatte in der ersten und zweiten Halbzeit je 1 xLatte, aber das war es dann auch.Nach 95 Minuten pfiff Schiri Bünemann ein sehr faires Spitzenspiel ab.

Hausberge spielte:Tor: M.Schimanski, Abwehr: A.Bunge,St.Deutsch, M.Rodenberg, P.Todeskino, S.Newey, Mittelfeld: T.Kühme (60 Min.W.Schulz),M.Kehl,P.Barkmann, Sturm: S.Naumann (69.Min M.Schumann),P.Budde.- D.Nunes n.e.

Tore : 0:1 Barkmann ,1: 1, – 1: 2 Budde, 2:2

Weiter geht es für die III am Sonntag dem 2.10. auf dem heimischen Bergsportplatz gegen Petershagen/Ov.IV.