D1 weiterhin ohne Gegentor in der Findungsrunde

Auch das vierte Spiel konnte am Mittwoch in Eisbergen klar und deutlich mit 9:0 gewonnen werden.

Sehr sicher und ungefährdet haben wir auch das 4. Findungsrundenspiel absolviert.

Wie in den Spielen zuvor haben wir es geschafft, von Anfang an Druck zu machen, so dass der Gegner im ganzen Spiel nur 2 oder 3 Schüsse auf Tim’s Tor abgeben konnte. Schönes Pressing des ganzen Teams, Tim’s aktives Mitspielen, enorme Laufbereitschaft im Mittelfeld, gr0ße Übersicht und tolles Stellungsspiel von Lennart S. in der Abwehr und ein sehr sehr gut aufgelegter Sören in der Sturmspitze, dann kann man ein cooles Spiel machen. Ein bißchen Schlendrian spielt sich dann natürlich immer ein, Positionen werden nicht mehr gehalten, jeder will ein Tor machen. In diesem Spiel unkritisch, aber bei anderen Gegnern müssen wir da aufpassen.

Es dauerte trotz guter Torchancen bis zur 11 Minute, dann hatte Sören mit dem 1:0 den Bann gebrochen. Kurz danach nochmal Sören, bis zur Halbzeit zweimal Philip und einmal Marvin D. (gegen seinen alten Verein). Unmittelbar nach der Halbzeit innerhalb von 3 Minuten ein lupenreiner Hattrick von Sören, Eisbergen war wohl noch in der Kabine…. Superleistung !

Lennart G. in der 38. Minute machte per Kopf früh das Endergebnis perfekt. Danach haben wir die Gelegenheit genutzt, zu experimentieren. Andere als die gewohnten Positionen haben nicht alle glücklich gemacht, aber testen muss man auch mal. Außerdem konnten wir wieder prima durchwechseln und allen viel Einsatzzeit geben.

Am Samstag wird’s sicher etwas schwerer, aber sicher auch lösbar. Wir wollen uns kräftig Rückenwind für#s Pokalspiel holen.

Mitgespielt haben Tim Engel, Shane Newey, Lennart Schrand, Marvin Dröge, Dennis Dierssen, Bennet Lampe, Magnus Habekost, Sören Borchert, Philip Beier, Lennart Großklags, Ben Schoel, Marvin Möller, Gian Luca Palussek