Vorrunde Allianz-Cup 2012: 2 Spiele, 2 Siege, 10:4 Tore

[match id=1694]

Nach anfänglichen Problemen konnte die 1. Mannschaft, auch dank reichlich Unterstützung aus der 2. Mannschaft, sein erstes Testspiel gewinnen und beim Allianz-Cup in Windheim den ersten Sieg einfahren. Vorallem in der 2. Halbzeit wusste man zu überzeugen, so dass der Sieg durchaus hätte höher ausfallen können.

Torschützen: Düker (2), Brandt (2), Sasse

Aufstellung: Kuse – Sasse, Althoff (60. Damann), Reilender – Reichel, T. Werner, Gerzen, Roggenkamp, Jüngling – Brandt, Düker

[match id=1691]

Auch im 2. Spiel hatte man anfangs Probleme und geriet schnell 1:0 in Rückstand. Doch der schnellen Antwort zum 1:1 ließ man nach der Halbzeit eine ansprechende Leistung folgen. Läuferisch und konditionell war man dem letztjährigen Konkurrenten weit überlegen, so dass am Ende ein auch in der Höhe verdienter Sieg heraus sprang. Noch zu erwähnen ist das Neuzugang Alexander Südmersen einen fast (nur unterbrochen vom Lahder Anschlusstreffer zum 3:2) lupenreinen Hattrick erzielen konnte.

Torschützen: Südmersen (3), Gerzen, Sasse

Aufstellung: Kuse – Sasse, Krehl (65. Reilender), Kevin Diekmann – Hafke, Reichel, Seip (65. Gerzen), A. Werner, Jüngling – P. Werner (50. Südmersen), Backenköhler (50. Brinkmeier)