E1 verliert unglücklich letztes Punktspiel gegen TuS Lohe

Schade, aber da kam es auch nicht mehr drauf an, so das Fazit für dieses Spiel. Die Meisterschaft haben wir im Spiel in Dehme vergeigt.

Somit wollten wir schon gerne mit einem Sieg die Punktspiel-Saison, aber der unbedingte Siegeswillen war sicherlich nicht vorhanden. Auch in diesem Spiel zeigte sich unser Kernproblem : die Chancenauswertung ! Fünfmal Aluminium und nochmal ebensoviele 100% Chancen. Ohne Übertreibung hätte das Spiel realistisch durchaus 11 :3 für uns ausgehen können.

Der Reihe nach : Lohe geht durch einen Konter früh in Führung, kam aus dem Nichts, schnell nach vorne gespielt und sicher abgeschlossen. Kurz vor der Halbzeit dann endlich der Ausgleich durch Jan. Allerdings nicht sauber rausgespielt, sondern ein „Glücksschuß“. Dann Halbzeit doch statt „jetzt geht’s los“ gab’s ein „es geht so weiter“. Nach 10 Minuten wieder ein Konter und wieder ein Tor für Lohe. Weiteres, nochmal verstärktes Anrennen von uns aber wir hätten wohl Stunden spielen können, es sollte nicht sein.

Sieht sehr nach verstärktem Torschußtraining für die nächste Saison aus !

Egal, super Saison gespielt, jetzt gucken wir mal, was die D-Jugend so bringt.

Mitgespielt haben : Magnus Habekost, Jan Bauer, Lennart Schrand, Shane Newey, Dennis Dierssen, Phillip Beier, Leon Böke, Bennet Lampe, Joel Synergius und Sören Borchert