Kreisliga C,Gr.2 Türk SV II : SV Hausberge III (3:1), 25.Spieltag

Ausgeträumt – Fluch oder Segen!!??

 

Am vorletzten Spieltag ist er geplatzt, der Traum vom Aufstieg.Durch eine völlig desolate Vorstellung der III Mannschaft beim Tabellenletzten, verlor man zurecht mit 3:1 Toren.Woran es gelegen hat, vermag niemand so wirklich zu sagen, es sollte an diesem Tag einfach nicht sein.Stand es bis zur Halbzeit wenigstens noch null zu null und man durfte auf die Wende in den zweiten 45 Minuten hoffen, wurde der SVH in der 47 Minute kalt erwischt und ging mit 1:0 in Rückstand.Irgendwie fehlte einfach die Moral sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen.2 Tore in 5 Minuten brachen uns das Genick.Der Ehrentreffer per Strafstoß in der 90.Minute durch A.Michaelis war da nur ein schwacher Trost.So bleibt am letzten Spieltag nur der Versuch die Saison mit einem Sieg gegen Union Minden III ausklingen zu lassen.Eine Saison, die unter dem Strich eine gute war.

War der Nichtaufstieg Fluch oder Segen? Hier darf jeder sich seine eigene Meinung bilden.Tatsache ist, die Mannschaft ist Willens und wird in der neuen Saison einen weiteren versuch starten.

Der SVH spielte: M.Schimanski,A.Bunge(46.Min.W.Schulz),A.Newey,P.Todeskino,M.Parnow,S.Newey,M.Kehl,A.Michaelis,S.Naumann,P.Budde,M.Schumann(46.Min Mirko Bulla)

 

Tore: 1:0 47.Min., 2:0 67. Min.,3:0 69.Min.,3:1 A.Michaelis 90.Minute)