E1 baut die Tabellenführung aus

Das sah in den ersten Minuten gar nicht gut aus… Nur Dank einiger toller Reaktionen unseres Keepers Tim in den ersten Spielminuten haben wir das Spiel in der Hand behalten, wer weiß, wie wir mit einem 0:2 – Start umgegangen wären. Der Reihe nach :

FT Dützen kam in Verhältnis zur Hinrunde deutlich verstärkt zum Rückspiel nach Holzhausen. Das wussten wir und trotzdem wurden wir zunächst überrascht. Schnelles sicheres Passspiel brachte uns zunächst in Bedrängnis, ehe Sören das 1: 0 erzielen konnte. Das 3:0 (Tore durch Joel und Phillip) zur Halbzeit täuscht, es hätten deutlich mehr Tore fallen können/müssen. Wieder einmal mangelnde Chancenverwertung bei uns.

Aber dann die zweite Halbzeit, so ziemlich eine unserer besten in der ganzen Saison. Wir bekamen das Spiel immer mehr unter Kontrolle und hatten endlich einmal eine sehr sehr gute Chancenverwertung, tolle Spielzüge mit schnellem Direktspiel gab’s dazu. Die wenigen Schussversuche der Dützer waren für Tim kein Problem. Die Tore kamen dann zwangsläufig durch zweimal Sören, zweimal Joel, zweimal Dennis und nocheinmal Phillip. Schön zu sehen, dass wir die Tore (und den Ball) jeweils wirklich „wollten“, es wurde konsequent nachgesetzt und die Dützer hatten keine Chance, das Spiel zu drehen.

Schöner Nebeneffekt : Unser Konkurrent aus Lahde hat im Spiel in Böllhorst Punkte liegengelassen, unsere Ausgangssituation hat sich verbessert. Aber : es kommen noch schwere Spiele, es ist noch nichts entschieden. Können wir die zweite Halbzeit konservieren, wird es allerdings schwer, uns zu schlagen.

Mitgespielt haben Tim Engel, Jan Bauer, Shane Newey, Lennart Schrand, Bennet Lampe, Dennis Dierssen, Phillip Beier, Lennart Großklags, Hannah Kieslich, Joel Synergius und Sören Borchert