E 1 bleibt im Punktspiel in Maaslingen in der Erfolgsspur

Es waren wohl Nachwirkungen der Mannschaftsfahrt und die große Hitze, außerdem hatten 4 Spieler am Vorabend das erste Mal Stützpunkt-Training und dann noch die Hitze ….. jedenfalls gab es im Ergebnis das wohl schlechteste Saisonspiel. Ein wahres Fehlpass-Festival, kaum Normal-Form feststellbar. Sicherlich hätte wir mit unserem Mittelfeld – Lenker Bennet mehr „Struktur“ hinbekommen, aber : es reichte trotzdem.

Der Reihe nach : 1:0 durch Phillip, aber keine Ruhe im Spiel. Folgerichtig der Ausgleich noch vor der Halbzeit. In der zweiten Halbzeit mussten wir lange warten, bis der Knoten endlich platzte, schöne Ecke von Joel, toller Kopfball von Sören, 2:1 ! Kurz danach ein schöner Schrägschuß von Dennis nach Abstoß von Tim und mit dem 3.1 war Maaslingen geschlagen. dann noch ein Distanz-Schuß von Lennart und ein Tor von Joel und die Hitzeschlacht war erledigt und wir konnten in den Schatten.

Da bleibt im Training noch einiges zu tun, um für die nächsten Gegner vorbereitet zu sein. Die Punktspiel-Pause über Pfingsten hilft sicherlich.

Mitgespielt und geschwitzt haben : Tim Engel, Jan Bauer, Shane Newey, Lennart Schrand, Dennis Dierssen, Phillip Beier, Leon Böke, Magnus Habekost, Mats Urbat, Sören Borchert und Joel Synergius