Kreisliga C,Gr.2 TUS Minderheide : SV Hausberge III, 16.Spieltag (1:4)

Wieder zurück!

Mit einer tollen ersten Halbzeit hat sich die III vom SV Hausberge an der Spitze zurückgemeldet.Nach 9 Minuten bereits erzielte S.Naumann nach Flanke von S.Newey aus 13 Meter das 0:1.Nur eine Viertelstunde später erhöhte S.Naumann mit einem wunderschönen Tor(gibt es eigentlich nur im Profifußball) auf 0:2.P.Budde flankt von der linken Grundlinie scharf in den Strafraum und obwohl Naumann am kurzen Pfosten vom Torwart und einem Gegenspieler eng zugestellt ist,nimmt er den Ball wirklich wie ein Klassestürmer an, und spitzelt ihn per Direktannahme noch ins kurze Eck.In der 33 Minuten erzielt M.Schumann mit einem schönem Spanschuss,das vorentscheidene 0:3.Die Heimmannschaft hatte in der ersten Halbzeit keine echte Torchance und war eindeutig gegen die gut aufgelegten Hausberger überfordert.Die zweite Halbzeit plätscherte so vor sich hin, weil Hausberge den Faden verlor und Minderheide deutlich besser wurde.Logische Folge war ein Elfmeter für die Gastgeber in der 60 Minute,der aber von der Unterkante der Latte wieder ins Feld sprang.A.Newey hatte zuvor elfmeterreif gefoult.In der 70 Minute erzielte Sven Newey mit einem gezirkelten Schuss oben in den Winkel ein wunderschönes Tor zum 0:4.Hier war Hausberge bereits in Unterzahl,nachdem S.Naumann wegen Handspieles die gelb-rote Karte sah.In der 72 Minute verschoss dann auch der SVH einen Elfmeter,durch M.Schumann,und dass bereits zum zweiten Mal innerhalb 1 Woche.Der Ehrentreffer in der 86 Minute für den TUS war dann letztendlich auch verdient.Es bleibt also noch spannend im oberen Tabellendrittel.

Hausberge spielte:M.Schmid,W.Schulz(75.Min. A.Bunge),A.Newey,P.Todeskino,S.Deutsch,S.Newey,M.Kehl(60.Min M.Parnow,P.Budde,P.Barkmann,S.Naumann,M.Schumann(72 Min D.Nunes)

Tore: 9.Min 0:1 S.Naumann,23.Min.0:2 S.Naumann,33Min.0:3 M.Schumann – 70 Min.0:4 S.Newey,86 Min.1:4