E1 holt sich die Herbstmeisterschaft im April

Halbserie abgeschlossen, 9 Spiele, 9 Siege, Tabellenführung, besser geht nicht.

Am Samstag konnten wir in einem hart umkämpften Spiel in Lohe mit 2:0 gewinnen und die Tabellenführung verteidigen. Alle Mannschaften in der Gruppe 1 geschlagen !

Unsere Spiele gegen Lohe sind immer „eng“, aber am Samstag konnten wir nach 8 min durch Sören in Führung gehen und bekamen dadurch Ruhe in unser Spiel. Allerdings hatten wir schon vorher min. eine 100%-Chance. Zur Halbzeit hätten wir auch 3:0 vorne liegen können, aber die Chancenverwertung ……… Wir dachten, da wären wir weiter…

In der 2. Halbzeit waren wir klar überlegen, aber es war wie verhext, der Ball wollte einfach nicht in’s Loher Tor ! Fast hätte sich der alte Spruch bewahrheitet…“…wer die Chancen nicht nutzt…“ Finn konnte eine Konter-Chance der Loher mit einer tollen Parade zunichte machen und dann endlich das 2:0 durch Shane. Damit war das Spiel entschieden. Dennis hätte bei zwei Superchancen noch erhöhern können, aber es sollte nicht sein. Egal, gewonnen und da kann man nicht meckern.

Dienstag wird’s spannend, Kreispokalendspiel !

Mitgespielt haben : Tim Engel, Finn Watermann, Jan Bauer, Shane Newey, Lennart Schrand, Bennet Lampe, Dennis Dierssen, Phillip Beier, Lennart Großklags, Joel Synergius, Sören Borchert

 

Am Sonntag haben wir das alles gut verdauen können bei unserem Stadionbesuch in Bochum. Unser Team hatte wohl das erste Mal Gelegenheit, ULTRA-Fans aus nächster Nähe im Zug und auf dem Weg zum Stadion kennenzulernen. Neue Schlachtengesänge wurden gelernt und Fan-T-Shirts gab’s auch noch geschenkt. Das Spiel war fast nebensächlich…