Kreisliga C ,Gr.2, 9.Spieltag SV Hausberge III 2:2 Weser Leteln III

Weiter ungeschlagen in dieser Saison bleibt die 3 Mannschaft vom SV Hausberge III.Allerdings ließ man am Sonntag im Spiel gegen Weser Leteln III 2 Punkte liegen.Ein starker Gegner, mit Torjäger Andre Bigga (22 Tore), machte dem SVH das Leben schwer.Trotzdem gelang dem SVH in der 28 Minute der Führungstreffer, als Pascal Budde aus 18m von halb rechts abzog und der Ball noch leicht abgefälscht in der unteren rechten Torwartecke einschlug.Mehr Kapital konnte der SVH aus seiner Überlegenheit in Hälfte 1 auch nicht schlagen und mußte in der 43 Minute den 1:1 Ausgleich durch Bigga hinnhemen.Der Zeitpunkt war denkbar ungünstig und so ließ Hausberge in der zweiten Hälfte stark nach und hatte nach 70 Minuten Glück, dass der Ball nach einem Weitschuß nur an den Posten klatschte, und der Nachschuss von Torhüter Marc Schimanski mehr als glänzend pariert wurde.Jetzt kam der SV Hausberge wieder besser ins Spiel und erarbeitete sich einige gute Chancen.In der 87 Minute freuten sich alle Hausberger zu früh, als Sebastian Naumann aus 3m zum 2 : 1 einschob,der Schiri allerdings auf Abseits erkannte, was es allerdings nicht war, da der Ball von der Grundlinie in den 16 Meter des Gegners gespielt wurde und außerdem noch ein Spieler aus Leteln am Pfosten stand.(Wenigstens hat Herr Stark,der sonst ein fgutes Spiel gepfiffen hat, sich nach dem Schlusspfiff für diese Fehlentscheidung entschuldigt).In der 89 Minute kannte der Jubel keine Grenzen, als nach schöner Flanke Sebstian Naumann mit dem Kopf zur Stelle war und den SVHausberge nun endgültig mit 2:1 in Führung brachte.Der Schiri gab 3 Minuten Nachspielzeit, und in der 92 Minute war es dann soweit, als A.Bigga von 2 Hausberger Spielern im Strafraum in die Zange genommen wurde,pfiff Schiri Stark leider,aber zurecht, Strafstoss für den Gegner.Bigga verwandelte sicher.Das Unentschieden insgesamt war verdient,allerdings der jeweilige Zeitpunkt der Gegentore war für den SVH mehr als unglücklich.Nach wie vor steht man als Tabellenzweiter,punktgleich mit Gorspen/Vahlsen III glänzend da.

Hausberge spielte: M.Schimanski,N.Seume (75.Min.D.Nunes),W.Schulz (68.Min.A.Bunge),P.Ruhe,S.Deutsch,S.Newey,M.Wilson,P.Budde,S.Naumann,P.Barkmann,M.Schumann(62.Min,T.Kühme)

Tore: 1: 0 P.Budde (28.Min),1:1 A.Bigga (43.Min.),2:1 S.Naumann (89.Min),2:2 A.Bigga 92.Min FE)