E1 erreicht nach Super-Spiel das Kreispokalfinale

Mit dem besten Saisonspiel haben wir heute abend per 4:1 gegen Lahde/Quetzen das Kreispokalfinale erreicht. Halbzeitstand war 1:0 für uns.

Nicht wiederzuerkennen im Verhältnis zu den letzten Spielen gegen Dehme und Lohe war unser Team heute abend, als es um die Wurscht ging. Alle mit Saisonbestleistung. Fit und gut vorbereitet auf den Punkt, und das gegen einen Gegner, der absolut auf Augenhöhe spielen kann.

Ein bißchen taktisch umgestellt hatten wir vorher schon, Shane und Jan hatten „Spezialaufgaben“, die sie zu 100% erledigt haben. Große Laufbereitschaft diesmal bei allen und sehr sicheres Passspiel vor allem im Spielaufbau aus der Abwehr heraus, das waren die entscheidenden Punkte.

Dazu noch sichere Torhüter Tim und Finn, gute weite Flanken und Freistöße durch Lennart, wir waren eigentlich immer überlegen und hatten das Spiel im Griff. Sören mit 3 Treffern und eine Co-Produktion von Dennis und Joel nach Super-Vorarbeit von unserm Kapitän Bennet brachten dann den Endstand. So kann’s weitergehen.

Endspielgegner im Mai 2012 wird SVKT, die ihr Spiel gegen Maaslingen gewinnen konnten. Ein einziges deja-vu aus der F1-Spielzeit. Hoffentlich auch mit dem gleichen Abschluß. Wir wollen den Kreispokal wieder.

Mitgespielt und gewonnen haben Tim Engel, Finn Watermann, Jan Bauer, Shane Newey, Lennart Schrand, Dennis Dierssen, Phillip Beier, Sören Borchert, Joel Synergius und Bennet Lampe.