A-Jugend schlägt Topfavoriten

Die A-Jugend hat gleich am 1. Spieltag für eine Überraschung gesorgt und bei dem Topfavoriten der Kreisliga A SV Bölhorst Häverstädt mit 4:3 Toren gewonnen.

 In einer spannenden Partie gingen die Gastgeber mit 1:0 (15. Minute) durch eine feine Einzelleistung durch Nemtsis in Front. Doch die Gäste aus Hausberge hielten jederzeit dagegen und glichen durch Klocke schnell wieder aus (21.). Kurz vor der Halbzeit konnten die Gastgeber jedoch erneut in Führung gehen. Ein gefährlicher Schuss aus 16 Metern konnte Könemann noch parieren, doch beim Nachschuss war dieser dann gegen Arendt machtlos (42.). So ging es mit einem Rückstand in die Pause.

Doch die Jungs von Trainer Gerzen gaben sich nicht auf und nahmen das Heft gleich zu Beginn der 2. Halbzeit wieder in ihre Hand. In der 60. Minute erzielte dann Wagner das erlösende 2:2. Aber die Hausberger hatten noch nicht genug und drängten auf die Führung. Klocke, Wagner und Weber (Pfosten) vergaben aussichtsreiche Möglichkeiten bis schließlich Klocke nach schönem Pass von Roland die Führung erzielte (73.). Hausberge ließ daraufhin nicht locker und erhöhte erneut durch Klocke (81.). Jener Klocke der noch kurz zuvor seiner Mannschaft einen Bärendienst erwies und mit einer 5 Minutenstrafe vom Platz gestellt wurde. In der hektischen Schlussphase wurde es dann nochmal spannend, nachdem Nemtsis noch mal verkürzt hatte (85.) Doch es gelang den Gästen das Tor sauber zu halten, so dass der erste Auswärtssieg der noch jungen Saison anschließend auf dem Stadtfest zünftig gefeiert werden konnte.

Weiter geht es schon wieder am Dienstag, 13. September, ab 18 Uhr auf unserem Bergsportplatz. Gast im Viertelfinale des Kreispokals ist der SV Weser Leteln. Die Jungs freuen sich auf reichlich Unterstützung.

SVH: Könemann – Wagner, Grzeschiczek, Nestler – Roland (Kelle), Plaßmeier (Sülberg), Weber, Bajrami, Meihöfer (Heier) – Scholten (Hanke), Klocke

Tore:

1:0 Nesreti (15.)
1:1 Klocke (21.)
2:1 Arendt (42.)
2:2 Wagner (60.)
2:3 Klocke (73.)
2;4 Klocke (81.)
3:4 Nesreti (85.)