Bezirksliga, Nachholspiel 18. Spieltag: SV Hausberge – TuS Tengern II (31.03.2011, 18.15 Uhr)

Wichtiges Spiel im Kampf um den Klassenerhalt auf dem Hausberger Bergsportplatz

Nachdem die Bezirksligamannschaft des SV Hausberge den nächsten Sieg aus Dielingen mit nach Hause gebracht hat, will man nun im heutigen Heimspiel gegen den TuS Tengern II nachlegen.

Da die Reserve der Landesligamannschaft oft ein sehr unbequemer Gegner für die Hausberger war, wird ein spannendes Spiel erwartet. Für beide Teams geht es um enorm viel.
Die Jungs um Trainer Mike Achtelik konnten nach dem 1:0-Auswärtssieg beim TuS Dielingen erstmals seit gefühlten Jahren die Abstiegsränge verlassen und wollen ihre Serie fortsetzen um den Abstand auf den ersten Abstiegsplatz auf 5 Punkte auszubauen. Vor 4 Wochen wäre diese Vorstellung reines Wunschdenken gewesen.
„Mit nur einem Punkt können wir uns nicht zufrieden geben. Ein Dreier muss her!“ Die Marschroute von Tengerns Trainer Christian Meyer ist also klar. Er will die Abstiegsplätze so schnell wie möglich verlassen. Ob dies gegen einen selbstbewussten SVH heute Abend möglich ist, wird sich zeigen.

Die Heimmannschaft will die Punkte jedenfalls zuhause behalten und wird alles dafür geben! Es stehen zwar viele angeschlagene Spieler (Eike Krehl, Pascal Hergott, Peter Giesbrecht, Tim Jüngling, Johannes Kuse…) im Kader, aber es ist davon auszugehen, dass alle weiterhin am Projekt Klassenerhalt mitwirken wollen. Somit wird Trainer Mike Achtelik in der Lage sein eine schlagkräftige Truppe aufs Spielfeld zu schicken.

Es wird wieder einmal um reichlich Unterstützung gebeten, welche man sich aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen wirklich verdient hat!

Anstoß ist um 18.15 Uhr auf dem Bergsportplatz!

Weiterhin lebt das Motto: Nur gemeinsam ist das Ziel zu erreichen! Auf in die nächste Runde!!!